Berufsbegleitendes Ärzteseminar für Anthroposophische Medizin

Sie sind hier: Startseite > Über BÄfAM > Finanzierung / Kosten BÄfAM

Finanzierung / Kosten BÄfAM


Das BÄfAM muss sich selbstständig finanzieren. Die kalkulierten Kosten liegen je nach Teilnehmeranzahl zwischen 4.000,- und 4.500,- € pro Teilnehmer. Mögliche Verluste werden vom Förderverein getragen, etwaige Gewinne kommen dem Begleitstudium Anthroposophische Medizin an der Universität Witten/Herdecke zu Gute.

Der Normalpreis beträgt 4.320,- Euro für das gesamte Seminar. Assistenzärzte aus Krankenhäusern, die institutionelle Mitglieder des Fördervereins sind, zahlen den ermäßigten Beitrag  von 3.000,- €. Dieser kann auf Antrag auch Assistenzärzten gewährt werden, die nicht von ihrer Institution unterstützt werden. Studierende und ärztliche Kollegen, die aktuell nicht berufstätig sind, können ggf. weitere Ermäßigungen beantragen.

Normalbeitrag:            4.320,- €  /   3.900,- € für Vereinsmitglieder
Ermäßigter Beitrag:     3.000,- €  /   2.580,- € für Vereinsmitglieder

Das erste Wochenende kann als Kennenlernwochenende besucht werden. Der Beitrag hierfür beträgt 370,- € (normal) bzw. 260,- € (ermäßigt ). Die Kosten werden bei Teilnahme am gesamten Seminar angerechnet. Ein verspäteter Einstieg ist bis zum 3. Wochenende möglich.

Übernachtung
Bei Bedarf können günstige Übernachtungsmöglichkeiten in der näheren Umgebung vermittelt werden.
 
Gemeinsame Mahlzeiten und Verpflegung
Für Getränke und vollständige Verpflegung ist gesorgt (Kaffeepausen, Abendessen am Freitag und Samstag sowie ein Mittagessen am Samstag). Die Kosten dafür sind im Seminarbeitrag enthalten. Die gemeinsamen Mahlzeiten sind ein wichtiges soziales Element an den Wochenenden.